Trackable in Form einer Katze - rotes, fluffiges Fell mit weißem Bauch. Katze steht mit freundlich wirkendem Gesicht.
Mein Geocaching-Tag ist SaarMupfel, welches ich seit dem 26.12.2022 benutze - seit dem bezeichne ich mich als Geocacher! Dies ist auch der Name, den ihr auch in den Logs finden wertet, wenn ich ein Log signiere. Wohnhaft in Völklingen, im wunderschönen Saarland, starte ich öfter kleinere Aktionen auf dem Hin- oder Heimweg zur/von der Arbeit oder zusammen mit FridolinVK, meinem Sohn und meiner Frau. Technisch nutze ich mein Samsung A22 5G-Handy mit der c:geo-App oder auch seit kurzem mein Garmin eTrex 32x zur Suche der Caches.

Mein erster Adventure Lab Cache: Das Mathematikum in Gießen

Fridolin The Cat vorm Mathematikum

Heute hab ich meinen ersten Adventure Lab Cache gemacht, nämlich das Mathematikum in Gießen. Wir waren heute nämlich in gleichnamigem Erlebnis-Museum und haben uns in die Welt der Mathematik und Physik einführen lassen. Das Mathematikum in Gießen ist ein interaktives Mathematikmuseum, das Besuchern aller Altersgruppen ermöglicht, Mathematik auf spielerische und…

Weiterlesen

Anleitung zum Lösen von Geocaching Mystery Caches für Einsteiger

Herzlich willkommen in der aufregenden Welt des Geocachings! In dieser Anleitung werde ich dir Schritt für Schritt erklären, wie du Mystery Caches lösen kannst, um versteckte Schätze zu finden. Mystery Caches sind Rätselcaches, die deine Denkfähigkeiten und Kreativität herausfordern. Lass uns beginnen: Schritt 1: Cache-Beschreibung lesen Öffne die Beschreibung des…

Weiterlesen

Lost Place am Flughafen Frankfurt

Alter Schützenbunker von vorne

Der Flughafen Frankfurt sollte heute unser Ziel werden. Dieser besteht seit 1912 in einer ersten Version und wurde 1930 an seinem aktuellen Ort neuerrichtet. Heute ist er der größte Flughafen in Deutschland und neben dem Flughafen München als Lufthansa-Drehkreuz etabliert. Die Frau wollte an der Startbahn West ein paar (ca. 500…

Weiterlesen

Mein Erster Earth-Cache!

Gerüchteküche

Heute, am ersten “richtigen” Urlaubstag machten wir uns auf den Weg zum Edersee und anschließend nach Bad Wildungen, um dort, bei ab und zu etwas Nieselregeln am Edersee einen Wildpark zu besuchen und in Bad Wildungen dann mal das Schloss Friedrichstein und die nahegelegene evangelische Phillip-Nicolai-Kirche zu besuchen. Am Wildpark…

Weiterlesen